Dedar

DEDAR-Einrichtung_720x720
DEDAR-Sessel-gelb_720x720
DEDAR-Kissen_720x720

Der Name Dedar ist Sinn­bild für Ein­rich­tungs­de­sign – abge­lei­tet von der Abkür­zung Design D´Arredamento. Das Unter­neh­men Dedar wurde im Jahr 1976 von Nicola Fabri­zio,  Lei­ter eines Betrie­bes zur Fer­ti­gung ita­lie­ni­scher Desi­gn­mö­bel und des­sen Frau Elda, einer lei­den­schaft­li­chen Lieb­ha­be­rin von Stof­fen und Tape­ten gegrün­det. Die Firma ist auch heute noch ein Fami­li­en­un­ter­neh­men. Dedar ist in Ita­lien, Frank­reich, Deutsch­land, UK, Russ­land, den USA und in Dubai direkt ver­tre­ten und ope­riert in wei­te­ren 70 Län­dern. Der Unter­neh­mens­sitz von Dedar befin­det sich in der Nähe von Como, im Her­zen einer Region, in der sich die Indus­trie auf die Her­stel­lung von Seide und ande­rer hoch­wer­ti­ger Gewebe spe­zia­li­siert hat.